MeteonormMeteonorm EDU

Meteonorm EDU

  • 1 Einzel+10 Tutorial-Lizenzen 600 CHF
  • + 20 Tutoriallizenzen 300 CHF
  • + 1 Einzellizenz 250 CHF
  • Upgrade 7.0/7.1 -> 7.3 200 CHF
Bestellen

Spezifische Lizenzen für Universitäten und Hochschulen

Die Meteonorm-EDU-Lizenz für Universitäten und Hochschulen beinhaltet eine zeitlich nicht limitierte Vollversion der Meteonorm Software sowie 10 Tutorial-Lizenzen, welche für ein Jahr gültig sind.

Erfahren Sie mehr über die Software und ihre Features.

Features der Meteonorm Software

Globale AbdeckungDaten von mehr als 8 000 Wetterstationen weltweit sowie fünf geostationären Satelliten.
ZeitperiodeDie Standardperioden sind 1991–2010 / 1996–2015 für Strahlungsdaten und 2000–2009 für andere meteorologische Parameter.
ZeitintervalleDie Meteonorm generiert Monats-, Tages-, Stunden- und Minutenwerte.
Historische ZeitreihenHistorische Stundenwerte für Einstrahlung und Temperatur von 2010 bis heute, laufend aktualisiert
Datenformate36 Ausgabeformate: CSV, TMY2, TMY3, EPW, PVSol, PVSyst, Polysun, SAM und viele mehr.
API und DLLDer Berechnungskern der Meteonorm ist als Dynamic Link Library oder Web Service auch für digitale Anwendungen verfügbar.
InterpolationInterpolations-Modelle berechnen typische Jahre für jeden Standort weltweit.
Aerosol-KlimatologieKalibrierter globaler Rasterdatensatz von Chris Gueymard. Zeitperiode 2000-2015, räumliche Auflösung 0.5°.
Aktuelle MonatswerteAktuelle Monatswerte können in der Software heruntergeladen werden.
UnsicherheitTransparente Information über Datenquellen und Unsicherheit für jeden Datensatz. Publikationen zur Validierung auf der Webseite verfügbar.
ParameterMeteonorm enthält über 30 veschiedene meteorologische Parameter
KlimawandelMeteonorm beinhaltet drei IPCC Szenarien und erlaubt Projektionen bis ins Jahr 2100.
StadtklimaStädtische Wärme-Effekte können simuliert werden. Spezifisch aufbereitete Daten für die Sädte Bern und Wien.
ExtremwerteP10 und P90 Werte für die Simulation von extremen Jahren. Städtische Wärme-Effekte können simuliert werden.
TopographieGlobales 90x90m Geländemodell. Werkzeug für Digitalisierung von benutzerdefiniertem Horizont.
DatenimportDatengrundlagen von Drittanbietern können importiert und weiterverwendet werden.